Die Nummern werden am 5. September 2018 auf www.easybasar.de freigeschaltet.


Unsere Nutzungsbedingungen:


Für Verkäufer:

Verkauft werden darf

-        Kleidung in Gr. 50- 164

-        Faschingskostüme und Umstandsmode

-        Kinderschuhe (pro Verkäufernummer maximal drei Paar) bis Größe 38

-        Kinderwägen, Autositze, Babyausstattung, Fahrzeuge aller Art

-        Spielsachen

-        Rollschuhe, Inlineskates, Sportgeräte etc.

Die angebotenen Artikel müssen sauber und gut erhalten sein. Alte, kaputte und verdreckte und arg verschlissene Sachen werden nicht ausgelegt.

Die Verkäufer sind dafür verantwortlich, von ihnen angebotene Spiele und Elektrogeräte auf Funktionsfähigkeit und Vollständigkeit zu überprüfen. Bitte bieten Sie nur Waren an, die diese Voraussetzung erfüllen. Sollte bei einer Sache ein Mangel vorherrschen, er dennoch verkaufsfähig sein (z.B. weil ein Würfel fehlt), hat der Verkäufer den Käufer explizit darauf hinzuweisen.

Das Kinderbasar Team übernimmt keine Haftung für unvollständige Spielwaren und defekte Artikel, da dies von uns nicht nachkontrolliert werden kann.

 

Nummernvergabe/ Artikel erfassen

Wir arbeiten ab sofort mit dem Verkaufssystem von easybasar.

So geht es:

1.     Vor der Nummernvergabe registrieren Sie sich bitte bei easyBasar:

https://www.easybasar.de/registrieren

Nach erfolgreicher Registrierung erhalten Sie ein Mitgliedskonto. Nur mit einem Mitgliedskonto können Sie sich eine Verkäufernummer sichern. Das Mitgliedskonto bleibt dann immer bestehen.

2.     Zu einem von uns bekanntgegebenen Termin wird die Nummernvergabe freigeschalten und Sie können sich eine Verkäufernummer online abholen. Dies finden Sie unter der Rubrik „Verkäufer - angemeldete Basare“. Die Anzahl der Nummern ist begrenzt und es besteht kein Anspruch auf Zuteilung einer Verkäufernummer. Wer zuerst kommt, malt zuerst.

3.     Nach Erhalt der Verkäufernummer per Email können Sie über das System Ihre Artikel erfassen und die Verkaufsliste mit den dazugehörigen Barcode-Etiketten erstellen.  Eine genaue Anleitung zum Nachlesen finden Sie unter:  https://www.easybasar.de/media/kurzanleitung_fuer_verkaeufer.pdf. Geben Sie bitte so viele Informationen wie möglich zum Artikel ein. Umso besser kann man ein abgelöstes Ettikett wieder seinem Artikel zuordnen. Die Artikeleingabe kann beliebig unterbrochen werden und fortgesetzt werden, da Ihre Eingaben gespeichert werden.

4.     Bitte drucken Sie die Etiketten in Originalgröße auf dickerem Papier aus ( z.B. Tonpapier 120g) oder verstärken Sie ihr Papier mit Karton oder Folie.

5.     Versehen Sie jeden Artikel mit einem Barcode-Etikett. Wichtig ist, dass der Strichcode nicht beschädigt oder verdeckt wird. Artikel ohne aktuellen easybasar -Barcode können wir nicht verkaufen!! Die Barcodes werden jedes Jahr neu und individuell erstellt. Achten Sie bitte darauf, dass die Etiketten gut befestigt werden (keine Steck- oder Sicherheitsnadeln!)

 

Kosten

15% des Verkaufspreises werden einbehalten und der Reingewinn wird vom Kinderbasar Team für einen guten Zweck, der jeweils gesondert festgelegt wird, gespendet. Für Vorschläge sind wir jederzeit offen!

Pro Verkäufernummer fällt 1,00 € Verkaufsgebühr an, der bei Abholung verrechnet wird bzw. zu bezahlen ist.

 

Ablauf

Die Abgabe der Waren ist am Tag vor dem Basar und wird rechtzeitig auf unserer Homepage www.kinderbasar-beilngries.de oder auf Facebook bekannt gegeben.

Geben Sie die Waren in einem stabilen Karton ab, auf dem die Verkäufernummer deutlich angebracht ist. Für Kisten oder Wäschekörbe übernehmen wir keine Haftung!

Bitte verwenden Sie für Spielwaren und Kleidung jeweils einen separaten Karton (wir sind auf 2 Etagen!). Bitte beide Kartons mit der Verkäufernummer kennzeichnen.

Der Verkaufspreis ist in 0,50 € Schritten anzugeben. Der Mindestverkaufspreis beträgt 1,00 €.

Es wird davon ausgegangen, dass alle online eingegebenen Artikel auch abgegeben wurden.

 

Bei der Abgabe erhalten Sie einen Bericht, auf welchem die abgegebenen Artikel aufgeführt sind. Nur mit diesem Bericht erhalten Sie nach dem Basar den erzielten Erlös und die nicht verkaufte Ware zurück! Bitte prüfen Sie die Artikel und das Geld direkt bei Erhalt. Spätere Reklamationen können wir nicht berücksichtigen.

Bitte beachten Sie die Abholzeiten nach dem Basar! Waren und Einnahmen, die nicht rechtzeitig abgeholt werden, werden als Spenden betrachtet und können nachträglich nicht mehr eingefordert werden! Sollten Sie aus dringenden Gründen  bei der Abholung verhindert sein (Unfall, schwere Krankheit, etc), melden Sie sich bitte VOR Ende der Abholzeit beim Basarteam.

Für entwendete oder beschädigte Artikel wird vom Kinderbasar Team keine Haftung übernommen.

 

Datenschutz und Rechtliches

Das Kinderbasar Team tritt nur als Vermittler auf. Jeder Verkauf erfolgt nur im Namen, Auftrag und auf Rechnung des Eigentümers. Mängelhaftung, Gewährleistung, Garantie sowie Umtausch (auch bei Diebstahl) sind ausgeschlossen.

Persönliche Daten der Teilnehmer (Adresse, eMail-Adresse und Rufnummern) werden entsprechend Bundesdatenschutzgesetzes nur zum Zweck der Durchführung (Verkaufsabwicklung und Abrechnung), sowie der Information (Helfereinsatz und Termin- oder Ortsänderungen) auf elektronischen Datenträgern gespeichert. Eine Weitergabe der persönlichen Daten an Dritte erfolgt zu keinem Zeitpunkt. Die Daten werden nach Abschluss des Basars im Rahmen der zur Verfügung stehenden technischen Möglichkeiten gelöscht.